Wissen wird nicht weniger wenn man es teilt!

Das eigene Wissen weiter zu geben und der Austausch mit Therapeuten die ebenfalls wichtige Erfahrungen in ihren Praxen erleben, macht die Arbeit nicht nur abwechslungsreicher, es eröffnet auch den Horizont des eigenen Denkens.

Nicht alle Therapeuten haben die Möglichkeit, langjährige Fort- und Weiterbildungen zu absolvieren. Trotzdem bleibt die Neugier auf eine Erweiterung der eigenen Kompetenzen.

Die Lernwerkstatt soll hier Anregungen geben und den Blickwinkel erweitern.

Wer in der therapeutischen Arbeit stehen bleibt, wird automatisch zurück fallen. Als Therapeut ist man in der glücklichen Lage, jeden Tag aufs Neue, vor Herausforderungen gestellt zu werden, die den Blick „über den Tellerrand“ nötig machen. Die Lernwerkstatt soll hier ein Impulsgeber sein.